Suche
  • Cornel Krämer

Fotografie als Passion - ein Reset

Aktualisiert: 29. Mai

Willkommen in meiner Welt...


...in der Welt von Cornel Krämer, der 1954 das Licht der Welt erblickte. Und eben der Umgang mit diesem Licht sollte mich den Großteil meines Lebens begleiten.

Fast 70 Jahre danach - ein Fazit

Eigentlich hatte ich vor, auf Grund äußerer Umstände, das Fotografieren gänzlich einzustellen. Ich musste feststellen, dass ich die Fotografie, so intensiv und aufwendig nicht mehr betreiben konnte. Doch die Fotografie war für mich nie nur ein Hobby, sondern eine Passion. Und diese schaltet man nach ca. 60 Jahren nicht so einfach ab. Zumal wenn man feststellt, wie diese Leidenschaft mein Leben beeinflusst hat. Viele Erlebnisse wären nie zu Stande gekommen, viele Freunde hätte ich nie kennengelernt, viele Orte hätte ich nie besucht.

Was würde mir nun als Alternative bleiben? Enten füttern?

Also entschloss ich mich, anstatt eines Ausstiegs ein Reset zu machen. Neu aufsetzen und schauen, wo mich diese neue Reise hinführt.

Ihr seid eingeladen, mich zu begleiten

Ich habe mich mein Fotografenleben lang von anderen inspirieren lassen, vielleicht kann ich euch ebenso inspirieren und euch etwas wiedergeben, was andere mir geschenkt haben. Schaut doch ab und zu vorbei und begleitet mich auf meiner Reise durch die Welt der Fotografie und habt Spaß. Geplant ist eine Art Tagebuch über Aktuelles, aber auch Vergangenes. Vielleicht schaffe ich es, euch die Fotografie so schmackhaft zu machen, dass ihr die gleiche Leidenschaft fühlt.


15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen